Close
Elektromobilit├Ąt

Am 31. Oktober ist Halloween! ­čÄâ

Am 31. Oktober ist Halloween! ­čÄâ

Zu diesem Anlass haben wir uns bei sch├Ânstem Herbstwetter in den voll elektrischen Opel Corsa-e gesetzt und sind zu dem Hof B├Ârger in Weseke gefahren. Bei einer Gesamtreichweite nach WLTP von bis zu 350 km* sind die 20 km hin und zur├╝ck mit dem Opel Corsa-e entspannt zur├╝ckzulegen.

Opel Corsa-e: 16,8 kWh/100 km, CO2-Emission 0 g/km, Reichweite 359 km (WLTP), Ladezeit ca. 5 h 15 min (ca. 11 kW, 3-phasig), Stromverbrauch in kWh/100 km gem├Ą├č WLTP, kombiniert 17,5-16,5; Effizienzklasse: A+++.


├ťber den Hof B├Ârger

Hier geht┬┤s zum YouTube Video
Mit Klick auf das Vorschaubild werden Sie zu YouTube weitergeleitet. Dort gelten gesonderte Datenschutz- und Nutzungsbedingungen.

Der Hof B├Ârger ist ein Familienbetrieb, der am Ortsrand von Borken-Weseke liegt.

Der Familienbetrieb wird seit dem Jahr 1612 bewirtschaftet und ist seit der 13. Generation im Familienbesitz. Heute lebt und arbeitet die Familie B├Ârger auf dem Hof. Der Juniorchef Ludger B├Ârger hat vor ungef├Ąhr 7 Jahren den Hof ├╝bernommen.

Der landwirtschaftliche Betrieb hat sich auf die Rinder- und Schweinemast sowie den Kartoffelanbau spezialisiert. Au├čerdem halten sie noch ca. 800 Legehennen in Bodenhaltung, sowie Enten und G├Ąnse auf der Wiese, die zu Weihnachten hin geschlachtet und im eigenen Hofladen verkauft werden. Der Hofladen ist die Leidenschaft der Gr├╝nderin des Ladens, Ludgers Mutter, die von den Kunden liebevoll Maria gerufen wird. Unterst├╝tzt wird Maria von Ludgers Freundin.

1996 wurde der Hofladen er├Âffnet und somit wurde dieses Jahr 25-J├Ąhriges Jubil├Ąum gefeiert. Dort werden aus Eigenproduktion K├╝rbisse, Eier sowie Kartoffeln verkauft. Das restliche Sortiment, wie Marmeladen und Gem├╝se,┬á wird durch andere Hofl├Ąden geliefert.

Seit ungef├Ąhr 20 Jahren werden auf dem Hof auch K├╝rbisse angebaut und verkauft. Und das kann man auch nicht ├╝bersehen. Denn der Hof sieht aus wie ein kleines K├╝rbis-Erlebnisland. Maria B├Ârger erz├Ąhlt uns lachend, dass die Idee vom K├╝rbisanbau dadurch kam, dass sie keine Zeit mehr f├╝r den Gem├╝segarten hatte und dann K├╝rbisse ges├Ąt hat um Unkraut vorzubeugen. In den Jahren kamen dann immer mehr Sorten dazu.

├ťber 150 verschiedene K├╝rbissorten auf 1,5 Hektar eigenem Acker werden auf dem Hof mittlerweile angebaut. Vom ├╝ber 60 Kilogramm Riesenk├╝rbis bis zum Mini K├╝rbis, der gerade einmal so gro├č wie ein Tischtennisball ist, ist alles dabei. Deko- sowie Speisek├╝rbisse, die einen sind f├╝rs Schnitzen geeignet, andere eher zum Bemalen und wieder andere zum Verzehr. Im kr├Ąftigem Orange, ├╝ber strahlendem Gelb bis hin zum tiefdunklem Gr├╝n.

Auf die Frage, was ihr Lieblingsk├╝rbis ist, antwortet Maria lachend, der kleine Mikrowellenk├╝rbis.

Bei diesem kann man einfach den Stiel abschneiden, die Kerne rausnehmen, ein bisschen ├ľl und Salz reingeben und f├╝r 5 Minuten bei zweith├Âchster Stufe in die Mikrowelle stellen. Und schon hat man ein schnelles und vor allem leckeres Essen fertig. Dazu empfiehlt sie einen guten Dip.

Zum Schnitzen von K├╝rbissen empfiehlt Maria den Halloween K├╝rbis, da er eine sehr d├╝nne ├Ąu├čere Schicht im Gegensatz zu anderen K├╝rbissen hat. Au├čerdem haben diese eine sch├Ân leuchtende Farbe und fallen dadurch besonders auf.

150 K├╝rbissorten, kann man sich die alle merken? ÔÇ×Ich kenne sie alle mit Namen.ÔÇť Lacht Maria laut und winkt ab ÔÇ×Die haben teilweise so franz├Âsische, englische Namen, da ist es schwierig mit der Aussprache bei mir.ÔÇť Und strahlt uns an.


Tierschutz und Nachhaltigkeit…

Auch das Thema Tierschutz und Nachhaltigkeit spielt bei der Familie B├Ârger eine gro├če Rolle. So macht die Familie B├Ârger bei dem Programm ÔÇ×TierwohlÔÇť mit.

In den neuen Tretmistst├Ąllen haben die Bullen doppelt so viel Platz wie vorher und f├╝hlen sich dadurch um Einiges wohler. Das hei├čt die Bullen stehen auf Stroh und es wird jeden Tag neu eingestreut. Aber auch den Schweinen wird Einiges mehr geboten, wie zum Beispiel mehr Spielm├Âglichkeiten, mehr Platz und gr├Â├čere Fenster.

Auch auf den Feldern wird auf Nachhaltigkeit geachtet, so legt die Familie B├Ârger Bl├╝hstreifen f├╝r Insekten an. Besonders f├╝r Bienen sind Bl├╝hstreifen ein gro├čes Thema, wie uns Imker Frank Jordan schon in unserem ersten Blogbeitrag zum Weltbienen Tag erz├Ąhlt hat.

Dazu achtet die Familie auf eine dreigliedrige Fruchtfolge und verzichtet auf Monokulturen und ist zu einem Gro├čteil Selbstversorger: Mais f├╝r die Bullen, Getreide f├╝r die Schweine, K├╝rbisse und Kartoffeln f├╝r den Hofladen oder aber die eigene Photovoltaikanlage, wor├╝ber zum Beispiel die Heizung im Wohnhaus l├Ąuft.


Opel Corsa-e

Erfahrung mit Elektrofahrzeugen hat Ludger noch nicht, lacht er und stimmt einer Probefahrt direkt zu. ÔÇ×Ach ja, der ist ja schon an,ÔÇť sagt Ludger laut nachdem er mehrmals den Start/Stop Knopf gedr├╝ckt hat. ÔÇ×Ich habe jetzt gewartet bis der Motor startet,ÔÇť ruft er. Ludger dr├╝ckt aufs Gaspedal und flitzt ├╝ber den eigenen Hof und nickt anerkennend.┬á ÔÇ×F├╝r so ein kleines Auto geht der ganz sch├Ân gut ab,ÔÇť sagt er lachend. Nach einigen Metern auf der Landstra├če fragen wir ihn nach seinem ersten Eindruck. ÔÇ×Ja anders ne,ÔÇť lacht er. ÔÇ×K├Ânnte man sich auf jeden Fall dran gew├Âhnen,ÔÇť und ist ├╝berrascht ├╝ber die Menge an Komfort, welche der Opel Corsa-e bietet: Sitzheizung, Lenkradheizung, Massagesitze. Genauso beeindruckt ist Ludger ├╝ber die Rekuperation des Akkus (Akku l├Ądt beim Bremsen wieder auf). Sein Fazit: ÔÇ×Doch macht Spa├č damit zu fahrenÔÇť und zeigt sich nochmal dar├╝ber beeindruckt, dass man keine Schaltvorg├Ąnge merkt.

Ein Thema liegt Ludger aber noch am Herzen, denn viele haben ein falsches Bild von der Landwirtschaft. ÔÇ×Kauft regional, kauft deutsches Fleisch, das ist uns sehr wichtig.ÔÇť Auf 99 % der Betriebe sieht es anders aus als oft in den Medien dargestellt.


Der K├╝rbis – der gesunde Herbst Klassiker

Der K├╝rbis ist ein gesunder Sattmacher. Er macht, ganz egal ob als Suppe, als Beilage oder gef├╝llt eine gute Figur. 100 Gramm seines Fruchtfleisches haben nur 27 Kalorien und er liefert dabei noch viele N├Ąhrstoffe. K├╝rbis ist besonders gut f├╝r die Gesundheit der Augen, da er reich an Betakarotin und┬áVitamin A ist. Au├čerdem enth├Ąlt er reichlich Magnesium, Kalzium, Kalium und jede Menge Ballaststoffe und unterst├╝tzt so auf schonende Art und Weise unsere Verdauung.

Die K├╝rbiskerne und das daraus gewonnene K├╝rbiskern├Âl sind ebenfalls reich an wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. Die Kerne beispielsweise kurbeln die Produktion des Gl├╝ckshormons Serotonin an.


Fakten ├╝ber den K├╝rbis

Es gibt insgesamt rund 800 verschiedene Sorten, essbar sind allerdings nur etwa 200 Sorten. Der Weltrekord des schwersten K├╝rbisses liegt bei ├╝ber 1000 kg.

Viele wissen es nicht, aber K├╝rbisse sind kein Gem├╝se, sie z├Ąhlen zu den Beerenfr├╝chten. Aufgrund ihrer harten Schale werden sie jedoch als Panzerbeeren bezeichnet.


Rezept: Cremige K├╝rbissuppe


Kraftstoffverbr├Ąuche: Opel Corsa-e: 16,8 kWh/100 km, CO2-Emission 0 g/km, Reichweite 359 km (WLTP), Ladezeit ca. 5 h 15 min (ca. 11 kW, 3-phasig), Stromverbrauch in kWh/100 km gem├Ą├č WLTP, kombiniert 17,5-16,5; Effizienzklasse: A+++.*

*Die tats├Ąchliche Reichweite kann unter Alltagsbedingungen abweichen und ist von verschiedenen Faktoren abh├Ąngig, insbesondere von pers├Ânlicher Fahrweise, Streckenbeschaffenheit, Au├čentemperatur, Nutzung von Heizung und Klimaanlage, sowie thermischer Vorkonditionierung.3┬á Die Werte wurden nach dem realit├Ątsn├Ąheren Pr├╝fverfahren WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt, das das Pr├╝fverfahren unter Bezugnahme auf den NEFZ (Neuer Europ├Ąischer Fahrzyklus) ersetzt. Die WLTP-Werte sind auch Berechnungsgrundlage f├╝r fahrzeugbezogene Abgaben. Verbrauch, CO2-Emissionen und Reichweite eines Fahrzeugs h├Ąngen nicht nur von der effizienten Energieausnutzung durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nicht technischen Faktoren beeinflusst. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen k├Ânnen dem ÔÇ×Leitfaden ├╝ber den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Strom-verbrauch neuer PersonenkraftwagenÔÇť entnommen werden, der unentgeltlich unter┬áwww.dat.de┬áerh├Ąltlich ist. Die Angaben zu Verbrauch und Emissionen beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen, k├Ânnen dem ÔÇ×Leitfaden ├╝ber Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer PersonenkraftwagenÔÇť entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erh├Ąltlich ist oder ├╝ber┬áhttps://www.dat.de┬áim Internet zum Download bereitsteht.